Yogakurse / Beschreibung

Hier findest du eine Kurzbeschreibung unserer Yoga-Kurse. Für Fragen zu den Kursen, melde dich gerne bei uns. Zum Kursplan mit Terminen, Angeboten, Preisen & Anmeldemöglichkeit geht es –> hier.

„Faszien Yoga“ mit Olaf ( Montags 18.15 – 19.45 Uhr ):

Der Faszien Yoga-Kurs ist eine wohltuende Mischung aus entspannten und dehnenden Yin Yoga Asanas; ergänzt mit fliesenden & federnden Übungen aus dem Faszien Yoga und einem Rollout mit der Faszien-Rolle. Dadurch wird u.A. das Lösen von Verklebungen im Faszien-Netz erreicht, die Durchblutung gesteigert und Verspannungen gelöst. Es hilft Beschwerden vorzubeugen und die Beweglichkeit des Bindegewebes aufrecht zu erhalten.

„Yin & Yang Yoga“ mit Olaf ( Dienstags Kurs 1 : 18.00 – 19.15 Uhr & Kurs 2 : 19.45 – 21.00 Uhr ) : 

Im Yin & Yang Yoga-Kurs üben wir eine abwechslungsreiche und harmonische Mischung aus länger gehaltenen & entspannten Yin Yoga-Asanas, statischen Asanas aus dem Hatha Yoga und fliesenden Vinyasa-Flows. Eine ideale Kombination um zu entspannen & entschleunigen und den Körper zu dehnen, kräftigen & beleben.

„Soft & Slow Yin & Yang Yoga“ mit Olaf ( Mittwochs : 17.30 – 18.45 Uhr ) :

Dieser Kurs ist wie die beiden Yin & Yang Yoga-Kurse am Dienstag eine abwechslungsreiche und harmonische Mischung aus länger gehaltenen & entspannten Yin Yoga-Asanas, statischen Asanas aus dem Hatha Yoga und fliesenden Vinyasa-Flows – mit dem Unterschied, das in dem Kurs langsamer und mit sanft fließenden Bewegungen geübt wird. Der Kurs ist von daher auch für Anfänger & Wiedereinsteiger gut geeignet. 

„Vinyasa Yoga“ mit Anja ( Mittwochs 19.30 – 20.45 Uhr ) :  

In dieser Yoga-Stunde gehen wir durch den Flow. Vinyasa Yoga ist ein moderner, eher fließender Yoga-Stil, der auch viele Elemente aus dem traditionellen Hatha Yoga integriert. Die Asanas werden dynamisch ausgeführt und mit dem Atem synchronisiert. Zum Ende hin lassen wir den Abend dann verdient mit einer schönen Endentspannung ausklingen. 

„Yin Yoga“ mit Olaf ( Donnerstags 18.15 – 19.45 Uhr ) :           

Yin Yoga ist ein schöner regenerativer & entspannter Yoga-Stil und die ideale Ergänzung zu allen aktiven Yoga-Richtungen. Die Übungen werden meist etwas länger in der Dehnung gehalten, so das auch die tiefen Schichten des Bindegewebes erreicht werden und somit auch die verklebten Faszien-Schichten gelöst werden können. Man entspannt in die Übungen hinein und lässt den Atem frei fliesen, um auf diese Weise zu inneren Ruhe zu kommen und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien loszulassen. Im Yin Yoga geht es vorwiegend um Dehnung, Entschleunigung, Stressabbau, Entspannung und Loslassen auf körperlicher & geistiger Ebene.

Neu : „Happy Kids – Kinderyoga“ mit Nathalie / für Kinder im Kindergartenalter ab 4 Jahre ohne Begleitung ( 6 x vom 13.01. bis 17.02.2023  Freitags 15.30 – 16.30 Uhr / Kennenlern-Spezial am Samstag 03.12.2022 um 14 Uhr –> Infos hier )

Kinderyogastunden sind lebendig. Die Kinder werden mithilfe von Spielen, Geschichten und Musik an die Yogaübungen herangeführt. Sie verwandeln sich dabei in die verschiedensten Rollen und lieben es, wie Löwen zu brüllen, wie Katzen zu miauen oder sich in Hexen zu verwandeln. Atem- und Körperwahrnehmungsübungen, Sinnesübungen und Fantasiereisen runden eine Kinderyogastunde ab.

Kinder lernen dabei auf spielerische Weise:

  • ihren Körper besser kennen
  • ihre Kraft, Beweglichkeit- & Koordinationsfähigkeit zu steigern
  • ihre Konzentrations- & Gedächtnisfähigkeit zu verbessern
  • ihre innere Stärke zu erfahren & ihr zu vertrauen
  • achtsam und empathisch mit sich & den Mitmenschen umzugehen
  • und nicht zuletzt eignen sie sich frühzeitig und spielerisch Techniken an, um Spannungen abzubauen und sich zu entspannen

„Yoga am Morgen“ mit Gaby ( findet derzeit nicht statt ) :

In meinem Kurs, welcher aus klassischem Hatha Yoga-Übungen und auch Vinyasa-Flows besteht, kannst Du die Leidenschaft für Yoga und die Räume der scheinbar endlosen Möglichkeiten vom Atmen bis zur eigenen Haltung (innerlich und äußerlich) welche sich positiv beeinflussen, entdecken. Beim Yoga geht es bei mir nicht nur um die Körperwahrnehmung und Körperhaltung, sondern in meinen Kursen möchte ich auch die Leichtigkeit und Weichheit in den Bewegungen mit meinen Teilnehmern teilen. Du selbst bist auf Deiner Matte und darfst Dich annehmen und auch fordern. Du lernst mit Dir selbst zu wachsen, achtsam und aufmerksam mit Dir und Deinem Körper umzugehen.

„Yoga für Einsteiger & Wiedereinsteiger“ :

Derzeit bieten wir keinen Yoga für Einsteiger & Wiedereinsteiger-Kurs an. Es gibt jedoch eine tolle Alternative für deinen Einstieg ins Yoga : „Personal Yoga Einzelstunden“ (alleine oder zu zweit), wo du Yoga individuell und vor allem auf deine Bedürfnisse & Möglichkeiten angepasst sehr gut erlernen kannst, um dann später ggf. auch an unseren Gruppenkursen teilzunehmen ! Melde dich dazu sehr gerne bei uns für ein erstes Kennenlern-Gespräch und mögliche Termine usw. 🙂 Wenn du schon etwas Yoga-Vorerfahrung hast oder Wiedereinsteiger bist, so kannst du z.B. auch mit unserer 3er-Schnupperkarte an den Gruppenkursen teilnehmen. Solltest du nur an einem reinen Einsteiger-Kurs oder Workshop Interesse haben, so melde dich gerne bei uns und wir geben dir dann Bescheid, sobald es neue Termine gibt.

 

 

( Vorbehaltich Änderungen & Erweiterungen  )