Über uns

Die Yogalounge soll für dich eine kleine Oase des Wöhlfühlens sein, wo du dir mit Yoga eine Auszeit vom Alltag gönnen kannst, um in angenehmer Atmosphäre zu entspannen, loszulassen, Stress abzubauen und Körper & Geist mit Yoga zu verwöhnen, neue Energie zu tanken und auch mehr Kraft und Beweglichkeit aufzubauen.

Ob du schon leidenschaftlicher Yogi bzw. Wiedereinsteiger bist oder Yoga neu in dein Leben integrieren möchtest, ob jung oder alt, männlich oder weiblich, mit oder ohne körperliche Einschränkungen….du bist herzlich willkommen und wir finden bestimmt die richtigen Kurse für dich. Gerne kannst du dich für Fragen & Infos jeglicher Art telefonisch oder per Mail melden.

Einblicke in die Yogalounge :

Unser Yogalounge-Team :

Olaf Pagel ( Yogalehrer & Inhaber der Yogalounge ) :

Ich unterrichte seit vielen Jahren und mit großer Leidenschaft Yoga in Gruppenkursen, als Personal Yoga Einzeltraining & Yoga im Betrieb und freue mich sehr seit Januar 2019 in eigenen Räumlichkeiten in der „Yogalounge Filderstadt“ zu unterrichten 🙂 Meine Yogakurse sind geprägt von einer abwechslungsreichen Mischung aus Yin-, Hatha-,Vinyasa – & Kundalini Yoga, Atem- und Entspannungsübungen; gerne auch gepaart mit einer Prise Humor und mit angenehmer Musik untermalt.  Die Lebensfreude, den Ausgleich und das Körperbewusstsein, die Yoga in mir bewirken, möchte ich in meinem Yoga-Unterricht gerne weitergeben und teilen. Jeder Mensch und Körper ist unterschiedlich und von daher ist es mir wichtig Yoga dem Menschen anzupassen und nicht umgekehrt. 

Meine von der internationalen Yoga Alliance zertifizierte Yogalehrer-Ausbildung habe ich bei dem erfahrenen und tollen Ausbilderteam Birgit Hortig & Myriam Bossert bei Yoga Süd in Stuttgart absolviert und zudem noch Aufbau-Ausbildungen „Yin Yoga & Faszientraining“ bei der wunderbaren Stefanie Ahrend in Mayen und „Yoga Personal Trainer“ bei dem kompetenten Yoga- & Healthcoach Stephan Suh im Wohlfühlbereich in Stuttgart + noch etliche Fortbildungen & Workshops (u.A. „Yoga bei körperlichen Einschränkungen, diversen Krankheitsbildern & therapeutisches Yoga“, „Meditations-Kurs & Achtsamkeitstraining“, „Yoga Nidra“, „Kundalini Yoga“, „Business Yoga / Yoga im Betrieb & Betriebliches Gesundheitsmanagement“ u.v.m.),….und meine Yoga-Reise geht immer noch weiter, denn auch der Lehrer ist ein ewiger Schüler….  

Anja Stukelj ( Yogalehrerin )

Mein Weg zum Yoga führte erstmal über die körperliche Komponente der Yoga-Asanas. Nach dem Studium und mit Beginn im Berufsleben als klassicher Schreibtisch-Hocker, habe ich recht schnell gemerkt, dass ich was für die Stabilität vor allem des Rückens und Schulter-/Nacken-Bereichs tun muss. Meine erste Berührung war mit Jivamukti Yoga und das körperlich fordernde und gleichzeitig anatomisch korrekte Üben begleitet mich weiter.

Weil ich die Freude, die mir der Yoga gibt in all seinen Facetten auch gerne weitergeben wollte, habe ich dann meine RYS 200 zertifizierte Yogaausbildung bei Yoga Süd Stuttgart / Yogalounge Reutlingen gemacht. Danach folgten noch einige Weiterbildungen (Pränatal Yoga, Yin Yoga…). In meinen Yogaklassen unterrichte ich gerne im Flow und mir sind eine korrekte Ausrichtung und anatomische Zusammenhänge wichtig. Außerdem möchte ich vermitteln, das Yoga mehr ist als nur Dehnen und Kräftigen auf der Matte.

Gaby Hoffmann ( Yogalehrerin )

Über den Ausdauersport und diverse anderen Sportarten sowie meinen Übungsleiterausbildungen (Lizenz C & B) merkte ich, dass ein wichtiger Bestandteil, und zwar die Achtsamkeit mit mir selbst, immer fehlte. Deswegen habe ich vor vielen Jahren Yoga ausprobiert und seitdem komme nicht mehr davon weg.

Um noch mehr in diese vielseitige Welt einzutauchen habe ich auch die Ausbildung zur Yogakursleiterin gemacht, denn bei Yoga geht es bei mir nicht nur um die Körperwahrnehmung und Körperhaltung, sondern in meinen Kursen möchte ich auch die Leichtigkeit und Weichheit in den Bewegungen mit meinen Teilnehmern teilen.

Für meine Arbeit als Coach und Mediatorin ist Yoga ebenfalls hilfreich, denn Yoga ist nicht eine „Muskelverknotung bis die Knochen krachen“ sondern, eine gewisse Lehre und Übung.

Du lernst mit Dir selbst zu wachsen, achtsam und aufmerksam mit Dir und Deinem Körper umzugehen.

In meinem Kurs, welcher aus klassischem Hatha-Übungen und auch Vinyasa-Flows besteht, kannst Du die Leidenschaft für Yoga und die Räume der scheinbar endlosen Möglichkeiten vom Atmen bis zur eigenen Haltung (innerlich und äußerlich) welche sich positiv beeinflussen, entdecken.

Du selbst bist auf Deiner Matte und darfst Dich annehmen und auch fordern.

Komm vorbei und genieße. Ich freue mich auf Dich!